Rousseau Aviation » TAT
Im Juli 1963 wurde Rousseau Aviation gegründet und war vorerst mit Douglas DC-3 im Frachtsektor tätig. Weitere Flugzeugtypen, wie Hawker Siddeley HS-748 und Nord-262 verstärkten ab 1970 die inzwischen auf vier DC-3 angewachsene Flotte.
Spätestens jetzt konnte Rousseau Aviation ihre Dienste auf die Channel Islands ausweiten.
Die Airline entwickelte sich sehr gut und es wurden Gespräche über mögliche Allianzen, oder gar Fusionen geführt, um gegen Air Inter und Air France auch weitläufig bestehen zu können.
Schließlich einigte man sich mit TAT und die Verschmelzung beider Gesellschaften wurde 1973 beschlossen.
 f_bmpt.jpg (88825 Byte)
Die DC-3 war es auch, mit der Rousseau ihren Flugbetrieb eröffnete.
Flugzeugtyp
Kennung
C/N
DC-3
F-BMPT
Foto: Sammlung Dannies
www.airlines-airliners.de